Im Folgenden stellen wir Ihnen

den Aufbau der fünf Unterportale aus unserem Portalsystem vor.

Es geht also um die Internetseiten zu den Regionen „Nordseeküste“, „Tideems“,

„Tideelbe“, „Nord-Ostsee-Kanal“ und „Ostseeküste“.

Die verschiedenen Unterportale sind fast identisch aufgebaut.

Im Vergleich zur eben beschriebenen Startseite

unterscheiden sie sich nur durch die anderen Rubriken der Hauptnavigation.

Diese Unterschiede werden im Folgenden

am Beispiel des Unterportals „Tideelbe“ gezeigt:

Unter „Aktuelles“ finden sie einen Überblick über Aktualisierungen des Unterportals

in chronologischer Reihenfolge.

In der Rubrik „Allgemeine Informationen“

haben Sie unter anderem Zugriff auf ein Archiv, Fotos und Filme,

ein Glossar mit Fachbegriffen

sowie Links zu Behörden und Institutionen mit Bezug zur Tideelbe.

Unter „Projekte“ erfahren sie mehr zu den aktuellen Projekten dieses Gebietes,

die durch die Wasser- und Schifffahrtsämter

in Kooperation mit anderen Institutionen ausgeführt werden.

Mit dem „Kartentool“ können Sie thematische Karten

zu unterschiedlichen Themen der Projekte aufrufen.

In der Rubrik „Messwertassistent“ erhalten Sie die Möglichkeit,

Messwerte aus unterschiedlichen Zeiträumen

und Orten abzurufen.

Im Menüpunkt „Datendownload“ können Sie alle Datensätze direkt herunterladen.

Unter „Leitfähigkeitsmessnetz“

stehen aktuelle Messwerte bereit, die darüber informieren,

ob zur Zeit Wasser für bestimmte Zwecke entnommen werden kann.

Die Hauptnavigationen der Unterportale „Nordseeküste“,

„Nord-Ostsee-Kanal“ und „Ostseeküste“ sind mit „Tideelbe“ identisch.

Nur der letzte Menüpunkt „Leitfähigkeitsmessnetz“

ist bei den anderen Unterportalen nicht vorhanden.

Im Unterportal „Tideems“ ist die Hauptnavigation

dagegen etwas anders aufgebaut:

Dort fehlen „Messwertassistent“, „Datendownload“ und „Leitfähigkeitsmessnetz“.

Der Menüpunkt „Aktuelles“ wird zudem „Service“ genannt.

Wir hoffen, dass Sie sich gut auf unseren Internetseiten zurechtfinden

und würden uns freuen, Sie öfter hier begrüßen zu dürfen.