Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Wasserstraßen-Neubauamt Nord-Ostsee-Kanal

Schiff auf dem NOK mit einem in blüte stehenden Rapsfeld im Vordergrund Schiff auf dem NOK

Das Wasserstraßen-Neubauamt Nord-Ostsee-Kanal (ehemals Fachbereich Investitionen NOK) hat den Auftrag, laufende und kommende, große Baumaßnahmen vorzubereiten, zu koordinieren und die Ausführung zu steuern.

Zu den Aufgaben gehören die:

  • Durchführung aller notwendigen Vor- und Hauptuntersuchungen
  • Schaffung der erforderlichen Grundlagen für die Veranschlagung aller Maßnahmen im Bundeshaushalt
  • Erstellung der erforderlichen Planfeststellungsunterlagen
  • Erwirkung der erforderlichen Planfeststellungsbeschlüsse
  • Abwicklung der Baumaßnahmen
  • Sicherstellung der Beweissicherung

Das WNA gliedert sich in vier Sachbereiche, die jeweils mehrere Projekte umfassen. Es gibt jeweils einen Sachbereich für die Schleusenanlagen in Brunsbüttel und in Kiel sowie einen für alle Projekte entlang der Strecke des NOK. Ein weiterer Sachbereich bündelt technische Querschnittsaufgaben. Dazu kommen zwei Stabsstellen.

Sachbereich 2, Technische Querschnittsaufgaben:

  • Technische Dienste und Datenmanagement
  • Vermessung, Liegenschaften, Karten und Peilwesen
  • Umwelt, Planfeststellung
  • Vergabestelle, Nachtragsmanagement
  • Hydrologie
  • Geotechnik, Kampfmittel, Altlasten, SiGeKo
  • Nachrichten- und Elektrotechnik und Maschinenbau

Sachbereich 3, Schleusenanlage Brunsbüttel:

  • Projekt 1: Neubau einer fünften Schleusenkammer und von drei Schiebetoren
  • Projekt 2: Grundinstandsetzung Große Schleusen
  • Projekt 4: Hochwasserschutz, Entwässerung

Sachbereich 4, Schleusenanlage Kiel:

  • Projekt 1: Ersatzneubau Kleine Schleuse Kiel-Holtenau
  • Projekt 2: Grundinstandsetzung Große Schleuse Kiel-Holtenau
  • Projekt 3: Netzerneuerung
  • Projekt 4: flankierende Maßnahmen (Grundinstandsetzung Entwässerungssiel, Sanierung des Außenbezirks, Anpassung der Uferlinien, Neubau eines Betriebsbürogebäudes)

Sachbereich 5, Streckenausbau NOK:

  • Projekt 1: Ausbau der Oststrecke des NOK
  • Projekt 2: Vertiefung und Optimierung des NOK
  • Projekt 3: Ersatzneubau Hochbrücke Levensau
  • Projekt 4: Grundinstandsetzung Straßentunnel Rendsburg (2021 abgeschlossen)

Die Streckenprojekte 1 bis 3 sind als Ausbau des NOK eng miteinander verzahnt.

Zusatzinformationen

Wasserstraßen-Neubauamt NOK